Für wen?

Die Kurse für ganzheitliches Ausgleichstraining in Wien XVI und in Purkersdorf sind für alle Interessierten zugänglich. Die Beginnzeiten um 19h sind speziell auf die Bedürfnisse von Berufstätigen zugeschnitten, Pensionisten und Studenten sind ebenfalls höchst willkommen. Unser abwechslungsreiches und vielfältiges Programm lädt die Mitglieder des Vereins und andere Kursteilnehmer zu Bewegung, Körperwahrnehmung und Entspannung ein.

Warum ganzheitlich?

Arbeit am Körper ist immer auch Arbeit am ganzen Menschen, denn Körperhaltungen entsprechen stets auch geistigen Haltungen, und körperlicher Ausdruck steht in Verbindung mit unseren Gefühlen und Beziehungen. Wenn wir im körperlichen Bereich Erfahrungen machen, kann die gesamte Persönlichkeit davon profitieren. Wir experimentieren mit neuen Formen der Bewegung und erschließen uns damit neue Möglichkeiten. Im ganzheitlichen Gesundheitstraining achten wir auf diese Zusammenhänge und können so über die Bewegung zur Entfaltung bringen, was in uns steckt.

Es geht nicht um Leistung.

Wir richten das Augenmerk auf das Spüren von sinnlichen, konkreten Eindrücken und die Körperwahrnehmung. In ungezwungener Atmosphäre können Sie sich erlauben, spielerisch mit Bewegung umzugehen, Ihren Körper und Ihre Möglichkeiten besser kennen zu lernen, sowie Ihre Beweglichkeit und Ihr Bewegungsrepertoire zu erweitern.

Was machen wir konkret?

Wirbelsäulengymnastik, Qi Gong, Yoga, Bewegungsspiele, Basisübungen aus dem Taiji und Wushu, Übungen zur Körperwahrnehmung, Meridiandehnungen, Atemarbeit, vertiefende Auseinandersetzung mit Bewegungsmustern, verschiedene Entspannungsmethoden.